1. Block für Werbung geeignet (1. echter Block 10014/1044)
Werbung wurde explizit für die Seite ausgeschaltet
Sonderveröffentlichung
Themenspecial Autoschau Heppenheim

AMC Starkenburg zeigt historische Schätzchen 

Seit über 15 Jahren sind Oldtimer-Fahrzeuge fester Bestandteil der Autoschau / Blick auf eine lange Vereinsgeschichte

Zwei Jahre war das Vereinsleben stillgelegt – jetzt können die Oldtimer-Freunde durchstarten. Foto: AMC

13.05.2022
AMC Starkenburg zeigt historische Schätzchen  Image 1
Seit über 15 Jahren sind Oldtimer-Fahrzeuge fester Bestandteil der Autoschau

Im Jahr 1976 fand erstmals eine Heppenheimer Autoschau statt – zunächst nur mit den drei Autohäusern Goss, Klügl und Stumpf. Bereits zwölf Jahre zuvor, 1964 hatte sich der AMC, der Automobilclub Starkenburg, in Heppenheim als Mitgliedsverein im ADAC Hessen-Thüringen gegründet. Doch erst bei der 20. Autoschau 1995 beteiligte sich der AMC zum ersten Mal an der Autoschau und zeigt seitdem einige „historische Schätzchen“ aus vergangenen Jahrzehnten. Ebenfalls vor 25 Jahren veranstaltete der AMC Starkenburg seine erste Oldtimer-Schau unter dem Motto „Jazz & PS“. Beim 5. Oldtimer-Treffen 1999 wurde die erste Ausfahrt organisiert, die sich in den Folgejahren zur „Bergsträßer ADAC Oldtimer Klassik“ (BADACOK) entwickelte. Die BADACOK war viele Jahre eine rein touristische Ausfahrt, wurde in den letzten Jahren zur Rallye mit Orientierungsaufgaben und Geschicklichkeitsprüfungen. Mit der 25. BADACOK wurde die Tradition dieser Ausfahrt eingestellt.

Heinz Meißner, von 1993 bis 2004 Erster Vorsitzender des AMC, verankerte das „Oldtimer“- Thema zunehmend im Club. Sein Goliath-Lastendreirad war in Heppenheim bestens bekannt. 1994 schaffte es Meißner sogar, dass die „Tour de France Automobiles“ durch die Kreisstadt führte. Für seine Verdienste wurde Heinz Meißner zum Ehrenmitglied des AMC Starkenburg ernannt. Vor zwei Jahren ist Heinz Meißner im Alter von 89 Jahren verstorben. Prägende Persönlichkeiten des AMC waren auch Dieter Mayer (1. Vorsitzender 1984 bis 1993; Stellvertreter von 1994 bis 2017) sowie Hansjörg Reiboldt, der das Amt des Vorsitzenden von 2004 bis 2017 innehatte. Im März 1917 übernahm Christian Rioth den Vorsitz im AMC. In den letzten zwei Jahren war das Clubleben durch die Corona-Pandemie sehr stark beeinträchtigt, nahezu stillgelegt. Ebenfalls um zwei Jahre stieg das Durchschnittsalter des Clubs, Nachwuchs bleibt das vordringliche Thema. Die zuletzt zunehmende Belastung durch die Vorbereitung, Organisation, Durchführung zahlreicher Veranstaltungen müsse durch eine umfassende Zusammenarbeit der Mitglieder getragen werden. Im Club habe wurde abgestimmt, mit der 25. BADACOK die Tradition dieser Ausfahrt einzustellen. Jetzt werden clubinterne Ausfahrten präferiert.

Möglicherweise kann der AMC sogar auf eine rund 100-jährige Vor-Geschichte zurückblicken. Denn schon 1926 hat ein „Motorfahrer Club Starkenburg“ eine Sternfahrt nach Heppenheim veranstaltet. Im Internet ist Christian Rioth auf eine Plakette gestoßen, die bei der Sternfahrt am 5. September 1926 verliehen wurde. „Sternfahrt nach Heppenheim zum Starkenburger Motorsporttag“ lautet die Inschrift auf der etwa fünf Mal fünf Zentimeter großen Metall-Plakette mit der Gravur „5.9.1926“. Um die Abbildung der Starkenburg steht „Motorfahrer Club Starkenburg e. V. mit Sitz in Heppenheim“ als Veranstalter. Der Verein selbst muss also schon vor rund 100 Jahren, um 1920 herum, entstanden sein, vermutet Christian Rioth.

Fahrzeuge aus den 1920er, 1930- er Jahren und weiteren Jahrzehnten im vorigen Jahrhundert können die Besucher der Autoschau nun wieder live bewundern. So hat der AMC Starkenburg im Vorjahr einen 326er BMW Cabrio, Baujahr 1937 sowie einen VW Käfer Cabrio aus dem Jahr 1971 auf dem Parkhof ausgestellt. Prunkstück war ein Fahrzeug der Frankfurter Adler-Werke, Baujahr 1926, das Mitte der 1930er Jahre vom Cabrio zum Pritschenwagen umgebaut wurde. Besitzer Christian Rioth hat es nicht neu lackiert, sondern „mit seiner Patina ganz authentisch belassen.“ Nur die Technik wurde überarbeitet und die im wörtlichen Sinne brandgefährliche Elektrik modernisiert.

INFO:
Der AMC Starkenburg e.V. trifft sich jeden ersten Donnerstag im Monat ab 19.30 Uhr im Restaurant zur Bergstraßenhalle in Laudenbach zum geselligen Informationsaustausch. Interessenten sind gerne willkommen. (ax)

  
Weitere Artikel
So wie der 77-jährigen Frau K. geht es vielen Menschen in Deutschland. Die Zeichen eines langen, aktiven Lebens machen sich bemerkbar und die Gelenke funktionieren nicht mehr so rund wie früher.
15.07.2022
Ganz schön sportlich geht es in der Sommer-Ausgabe des Stadtmagazins zu! Wir waren zu Besuch bei den Boule- und Pétanque-Spielern der SSG im Weiherhausstadion und haben staunend den Kindern und
15.07.2022
Boccia, Boule, Pétanque – ja was denn nun? Gibt’s da überhaupt einen Unterschied? Sehr wohl! Wenn der erste Bundeskanzler der jungen Bundesrepublik Konrad Adenauer an seinem Urlaubsdomizil am
15.07.2022

Hallo liebe Welt der UTF-8 Umlaute Übersicht

Umlaut ä = ä
Umlaut ö = ö
Umlaut ü = u
Umlaut Ä = Ä
Umlaut Ö = Ö
Umlaut Ü = Ü
und das scharfe s ß = ß