1. Block für Werbung geeignet (1. echter Block 10014/1044)
Werbung wurde explizit für die Seite ausgeschaltet
Sonderveröffentlichung
Themenspecial Feuerwehren in Bensheim

Bahnstrecke, Autobahn und Katastrophen

Feuerwehr BENSHEIM-MITTE ist die größte Bensheimer Wehr mit breitem Einsatzspektrum

Ehrenamtlich engagiert: die Feuerwehr Bensheim-Mitte. BILD: FEUERWEHR BENSHEIM

28.01.2022
Mit 71 Einsatzkräften ist die Feuerwehr Bensheim-Mitte die größte Bensheimer Wehr und mit ihrem Standort an der RobertBosch-Straße auch Feuerwehrstützpunkt. Sie ist im Notfall für über 24 500 Einwohner (Stand Dezember 2020) zuständig – jeden Tag, rund um die Uhr und ehrenamtlich.

Für die Stadtbevölkerung scheint das offenbar ganz selbstverständlich und nicht unterstützungswürdig zu sein. Denn die Zahl der fördernden Mitglieder ist mit 269 Personen erschreckend gering. Das sind gerade mal 1,1 Prozent der Bevölkerung im Stadtkern. In den Stadtteilen liegt die Unterstützung zwischen knapp 7 Prozent in Auerbach und 31 Prozent in Langwaden. Da ist bei einem Mitgliedsbeitrag von einem Euro im Monat noch viel Luft nach oben.
Die Feuerwehr Bensheim-Mitte ist zunächst für den Brandschutz und die allgemeine Hilfeleistung in der Bensheimer Kernstadt zuständig, unterstützt aber auch alle Stadtteilfeuerwehren mit Mannschaft und Gerät bei größeren Einsätzen sowie den Rettungsdienst mit der Drehleiter zur schonenden Rettung von Patienten, wenn zum Beispiel das Treppenhaus zu eng ist.

Besondere Herausforderungen an Ausbildung und Einsatztaktik stellen die Rettungseinsätze an den Bensheimer Seen dar, wofür zwei Boote vorgehalten werden. Auch an den Eisenbahnstrecken kommt es immer wieder zu Einsätzen, wobei durch die Oberleitungen besondere Gefahren für die Einsatzkräfte bestehen. Zum Brandschutz gehören ebenfalls Brandsicherheitsdienste bei Veranstaltungen im Parktheater, in der Weststadthalle oder beispielsweise während des Winzerfestes.

Zuständig ist die Stützpunktwehr für den Abschnitt der Autobahn A 5 zwischen Seeheim und Heppenheim. Außerdem hilft sie bei Brand- und Hilfeleistungseinsätzen im Rahmen der überörtlichen und nachbarschaftlichen Hilfe auch außerhalb des Stadtgebiets. Weiterhin stellt sie zusammen mit den Bensheimer Stadtteilen Mannschaft und Fahrzeuge für die Katastrophenschutzeinheit der Stadt, die zuletzt im vergangenen Juli nach der Flutkatastrophe in Stolberg/NRW eingesetzt war.

Im G-ABC-Zug arbeiten Einsatzkräfte aus verschiedenen Stadtteilen mit, um bei Einsätzen im gesamten Kreisgebiet Gefahren durch atomare, biologische und chemische Stoffe (G-ABC) abzuwenden. Dafür ist eine zusätzliche intensive Spezialausbildung nötig. Fest eingeplant ist ein G-ABC-Fahrzeug beispielsweise bei einer Schadenslage am Weinheimer Saukopftunnel.
 
Kann sich sehen lassen: die historischen Fahrzeuge der Oldtimergruppe. BILD: FEUERWEHR BENSHEIM
Kann sich sehen lassen: die historischen Fahrzeuge der Oldtimergruppe. BILD: FEUERWEHR BENSHEIM
Oldtimergruppe

Zu den Besonderheiten der Wehr gehört die 1996 gegründete Oldtimergruppe. Neun Mitglieder kümmern sich mit Leidenschaft darum, historische Fahrzeuge und Geräte zu restaurieren und bei Oldtimertreffen oder Jubiläumsveranstaltungen zu präsentieren. Angefangen hatte es mit der alten Drehleiter Baujahr 1951, deren Inbetriebnahme vor 70 Jahren zusammen mit dem 25-jährigen Bestehen der Oldtimergruppe im vergangenen Juni mit einem dreitägigen Fest gefeiert werden sollte. Vier Jahre lang war daran geplant worden, doch Corona zwang zur Absage.

Die Feuerwehr Bensheim-Mitte stellt sich der Öffentlichkeit regelmäßig (in normalen Zeiten) durch Veranstaltungen wie den Tag der offenen Tür (September), den Tag der Feuerwehr oder die Inspektionsübung (beides alle zwei Jahre in der Innenstadt) sowie in Facebook unter www.facebook.de/ffwbensheim vor. js
 

Auf einen Blick

Bahnstrecke, Autobahn und Katastrophen Image 1
Gründungsjahr: 1857
Wehrführer: Hans Förg
Einsatzabteilung: 71 Mitglieder, davon 5 Frauen
Nachwuchs: Jugendwehr 18 Mitglieder, davon 2 Mädchen; Bambini 0
Alters- und Ehrenabteilung: 18 Mitglieder
Fahrzeuge: Kommandowagen (KdoW), Einsatzleitwagen 1 (ELW1), Personenkraftwagen (PKW), 2 Mal Mannschaftstransportfahrzeug (MTF1), Löschgruppenfahrzeug 16/12 (LF 16/12), Löschgruppenfahrzeug 10/6 (LF 10/6), Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 20 (HLF20), Tanklöschfahrzeug (20/40), Drehleiter mit Korb 23/12 (DLK 23/12), Gerätewagen Gefahrgut 2 (GW G2), Gerätewagen Atemund Strahlenschutz (GW A/S), Tankwagen Öl (TW ÖL), Schlauchwagen-Katastrophenschutz (SW-KatS), Gerätewagen Nachschub (GW N), Klein Lkw (K-Lkw) Pick-Up mit Wechselmodulen, Anhänger-Boot, Anhänger-Ölsanimat
Fördernde Mitglieder: 269

Kontakt:
Feuerwehrstützpunkt
Robert-Bosch-Straße 7-9
Bensheim
Telefon 06251/583610
post@ffw-bensheim.de
www.ffw-bensheim.de
Weitere Artikel
Es war eine Zeit des Umbruchs, aus der vor 50 Jahren die Gemeinde Lautertal geboren wurde. Mit der hessischen Gebietsreform veränderte sich die kommunale Landkarte des Landes Hessens nachhaltig. Das
09.06.2022
Mit der offiziellen Gründung der Gemeinde Lautertal am 1. Januar 1972 endete zwar ein langer Weg. Jener, der zum heutigen Bild der Kommune führen sollte, begann aber erst. Schon die ersten Monate
09.06.2022
Als Vorsitzender der Gemeindevertretung prägt Helmut Adam (CDU) die Lautertaler Kommunalpolitik entscheidend mit. Zuvor war er Erster Beigeordneter und musste nach dem Rücktritt von Bürgermeister
09.06.2022

Hallo liebe Welt der UTF-8 Umlaute Übersicht

Umlaut ä = ä
Umlaut ö = ö
Umlaut ü = u
Umlaut Ä = Ä
Umlaut Ö = Ö
Umlaut Ü = Ü
und das scharfe s ß = ß