1. Block für Werbung geeignet (1. echter Block 10014/1044)
Werbung wurde explizit für die Seite ausgeschaltet
Sonderveröffentlichung
Themenspecial Attraktive Arbeitgeber

Beruf mit Zukunft in der boomenden Baubranche

Herbert Gruppe: Das traditionsreiche Handwerksunternehmen ist weiter auf Zukunftskurs

Personalchef Tim Kneusels weiß um die Vorteile von kurzen Entscheidungswegen und flachen Hierarchien ebenso wie von den Annehmlichkeiten eines großen Betriebs.

25.03.2022
Mit rund 400 Mitarbeitenden in Bensheim zählt die Herbert Gruppe zu den größten Arbeitgebern an der Bergstraße. Das traditionsreiche Handwerksunternehmen wird heute in dritter Familiengeneration von Sven Herbert geführt und ist weiter auf Zukunftskurs: Mit dem gerade neu gegründeten Geschäftsbereich Dimexcon will das Unternehmen die Digitalisierung der Baubranche weiter vorantreiben.

Die Geschichte der Herbert Gruppe beginnt 1927 in Einhausen mit der Unternehmensgründung durch Peter Herbert. Sein Anspruch: Menschen dabei helfen, sich im eigenen Zuhause wohl zu fühlen. Diesen Anspruch hat die Firma bis heute. Als Systemanbieter für Gebäudetechnik deckt Herbert heute an fünf Standorten in der Region Rhein-Main-Neckar das gesamte Spektrum der technischen Gebäudeausrüstung bei Privat- und Geschäftskunden ab. Dementsprechend vielfältig sind die Projekte und Tätigkeiten: von der Bad- und Heizungsinstallation im Einfamilienhaus über die Wartung von Bestandsanlagen bis hin zum Anlagenbau für namhafte Großkunden wie BioNTech oder BASF.
Ein starkes Backoffice und individuelle Perspektiven

Neben der Vielfalt in den Projekten bietet Herbert alle Vorteile eines familiengeführten Mittelständlers. Ob am Hauptsitz in Bensheim oder an den vier weiteren Standorten in Mannheim, Nauheim, Mainz und Eschborn: Individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten, ein familiäres Umfeld und eine gemeinsam gelebte Wertekultur spielen bei Herbert eine große Rolle. „Wir sind trotz unserer Größe noch ein Handwerksunternehmen“, sagt Personalleiter Tim Kneusels. „Unsere Arbeitskultur ist geprägt von kurzen Entscheidungswegen und flachen Hierarchien.“ Im Vergleich zu kleineren Unternehmen kann die Herbert Gruppe zudem mit einem starken administrativen Rückhalt im Backoffice punkten. In der Verwaltung in Bensheim etwa sorgen die Kolleginnen und Kollegen im Innendienst dafür, dass in Sachen Kundenservice, Lohnabrechnung oder Fuhrparkmanagement alles rundläuft. „Die Türen stehen immer offen. Auch in Sachen persönlicher Entwicklung“, erzählt Kneusels. „Wir haben viele Kolleginnen und Kollegen, die eine handwerkliche Ausbildung gemacht haben und mittlerweile Projekt- oder gar Teamleiter sind.“

Ausbildung mit Sinn

Auch beim Thema Ausbildung legt das inhabergeführte Familienunternehmen von Tag eins an besonderen Wert auf die individuelle Förderung des Nachwuchses. Herbert bildet in sechs Berufsbildern aus, darunter auch der Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik – einer der aktuell am gefragtesten Berufe überhaupt. „Was den Anlagenmechaniker unter anderem so besonders macht, ist seine Relevanz für die Zukunft“, so Kneusels. „Als Expertin oder Experte für die Montage und Instandhaltung von technischen Anlagen können junge Menschen mitgestalten, wie unsere Gebäude von morgen funktionieren. Das ist auch in Sachen Klimaschutz entscheidend. Unsere Branche hat es in der Hand, dass gebäudetechnische Anlagen noch nachhaltiger arbeiten und wir Energie, Wasser und Technik sinnvoll einsetzen.“

Dimexcon

Einen fundamentalen Wandel beim Bauen von Gebäuden läutet die Herbert Gruppe derzeit mit einem neuen Geschäftsbereich ein: Mit der 2021 gegründeten Tochtergesellschaft Dimexcon GmbH will die Herbert Gruppe die Gebäudetechnik mit digitalen Planungstools und modularer Vorfertigung von Grund auf revolutionieren. Das Ziel: So früh wie möglich im Planungsprozess ansetzen, Ressourcen sparen, Kosten senken und das Bauen so in Summe einfacher und effizienter machen. „Davon profitieren am Ende alle. Vor allem auch unsere Kollegen auf der Baustelle“, so Kneusels. red/pr
  

KONTAKT

Beruf mit Zukunft in der boomenden Baubranche Image 1
Herbert GmbH & Co

Robert-Bosch-Straße 24, 64625 Bensheimm

Telefon: 06251-5 96 00
Mehr zur Herbert Gruppe: www.herbert.de
Mehr zu Dimexcon: www.dimexcon.de
Instagram: @herbert_gruppe
Weitere Artikel
Es war eine Zeit des Umbruchs, aus der vor 50 Jahren die Gemeinde Lautertal geboren wurde. Mit der hessischen Gebietsreform veränderte sich die kommunale Landkarte des Landes Hessens nachhaltig. Das
09.06.2022
Mit der offiziellen Gründung der Gemeinde Lautertal am 1. Januar 1972 endete zwar ein langer Weg. Jener, der zum heutigen Bild der Kommune führen sollte, begann aber erst. Schon die ersten Monate
09.06.2022
Als Vorsitzender der Gemeindevertretung prägt Helmut Adam (CDU) die Lautertaler Kommunalpolitik entscheidend mit. Zuvor war er Erster Beigeordneter und musste nach dem Rücktritt von Bürgermeister
09.06.2022

Hallo liebe Welt der UTF-8 Umlaute Übersicht

Umlaut ä = ä
Umlaut ö = ö
Umlaut ü = u
Umlaut Ä = Ä
Umlaut Ö = Ö
Umlaut Ü = Ü
und das scharfe s ß = ß