1. Block für Werbung geeignet (1. echter Block 10014/1044)
Werbung wurde explizit für die Seite ausgeschaltet
Sonderveröffentlichung
Themenspecial Attraktive Arbeitgeber im Kreis Bergstrasse

bhb ist seit 50 Jahren mittendrin

Behindertenhilfe Bergstrasse: Der viertgrößte Arbeitgeber der Region feiert sein 50-jähriges Jubiläum

Inklusion und Teilhabe ermöglichen: Bei der bhb arbeiten Menschen mit und ohne Beeinträchtigung zusammen. BILD: BHB

26.03.2021
Am 29. April 1971 gründete sich der Verein für Behindertenhilfe Bergstrasse, um zunächst 18 Menschen mit Beeinträchtigung aufzunehmen. Heute, genau 50 Jahre später, hat sich die Behindertenhilfe Bergstrasse (bhb) zum viertgrößten Arbeitgeber der Region entwickelt. Rund 980 Menschen mit und ohne Beeinträchtigung sind an den Standorten der gemeinnützigen GmbH beschäftigt.
 
Seit ihrer Gründung setzt sich die bhb für das Recht auf Selbstbestimmung und die Inklusion der Menschen mit Behinderung im Kreis Bergstraße ein. Die Teilhabe am Arbeitsleben – und damit an der Gesellschaft – steht hierbei im Mittelpunkt.

In den Werkstätten für behinderte Menschen an den drei Standorten der bhb in Bensheim, Lorsch und Fürth finden rund 650 Personen einen Arbeitsplatz. Im Berufsbildungsbereich erhalten Menschen mit Beeinträchtigung die Möglichkeit, sich für einen Beruf zu qualifizieren und Weiterbildungsangebote zu nutzen. Dabei liegt der Schwerpunkt auf der Eingliederung in den allgemeinen Arbeitsmarkt oder in die Werkstatt.
 

„Die aktive Teilhabe aller Menschen ist uns wichtig.“


Als gemeinnützige GmbH bietet die bhb aber auch zahlreiche inklusive Förder- und Betreuungsmöglichkeiten sowie dezentrale Wohnplätze an. „Unser Auftrag ist es, die für die Inklusion notwendigen Rahmenbedingungen einzufordern und auszugestalten“, sagt Christian Dreiss, seit 2010 Geschäftsführer des Unternehmens, das durch sein vielfältiges Angebot nahezu flächendeckend im Landkreis verankert ist.

Als viertgrößter Arbeitgeber im Kreis Bergstraße ist die bhb immer auf der Suche nach qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus verschiedensten Berufszweigen. red
 

AUF EINEN BLICK

Wir suchen (m/w/d):

Heilerziehungspfleger, Erzieher, Heilpädagogen (integrativ), Sozialpädagogen und Arbeitserzieher.

Junge Leute und Einsteiger:

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ), Bundesfreiwilligendienst (BFD), Schul- bzw. Studienpraktika und Ausbildungsplätze.
 

KONTAKT

Behindertenhilfe Bergstrasse gGmbH (bhb)

Darmstädter Straße 150
64625 Bensheim

Telefon: 06251 / 70 06 29
E-Mail: info@bh-b.de
Internet: www.bh-b.de
Weitere Artikel
Es war eine Zeit des Umbruchs, aus der vor 50 Jahren die Gemeinde Lautertal geboren wurde. Mit der hessischen Gebietsreform veränderte sich die kommunale Landkarte des Landes Hessens nachhaltig. Das
09.06.2022
Mit der offiziellen Gründung der Gemeinde Lautertal am 1. Januar 1972 endete zwar ein langer Weg. Jener, der zum heutigen Bild der Kommune führen sollte, begann aber erst. Schon die ersten Monate
09.06.2022
Als Vorsitzender der Gemeindevertretung prägt Helmut Adam (CDU) die Lautertaler Kommunalpolitik entscheidend mit. Zuvor war er Erster Beigeordneter und musste nach dem Rücktritt von Bürgermeister
09.06.2022

Hallo liebe Welt der UTF-8 Umlaute Übersicht

Umlaut ä = ä
Umlaut ö = ö
Umlaut ü = u
Umlaut Ä = Ä
Umlaut Ö = Ö
Umlaut Ü = Ü
und das scharfe s ß = ß