1. Block für Werbung geeignet (1. echter Block 10014/1044)
Werbung wurde explizit für die Seite ausgeschaltet
Sonderveröffentlichung
Themenspecial Die Flames starten in die Saison 2021/22

Dem „Hexer“ auf der Spur

Vanessa Fehr: Bei Bayer Leverkusen lernte die neue Flames-Torfrau von Andreas Thiel

Vanessa Fehr will ihren Vorderleuten mit Paraden den Rücken stärken.

3.09.2021
Vanessa Fehr hat einen berühmten sportlichen Ziehvater: Andreas Thiel, in Handballkreisen als „Hexer“ bekannt. Der ehemalige Weltklassetorhüter kümmert sich seit viele Jahren um das Torwarttraining bei den Handballerinnen des TSV Bayer Leverkusen. Einer seiner Schülerinnen war: Vanessa Fehr. „Alles, was ich kann, habe ich ihm zu verdanken. Ich bezeichne ihn immer als meinen Handball-Papa“, berichtet die 23-Jährige von der Zusammenarbeit mit der Torwart-Legende.

Vanessa war als Jugendliche von ihrer Heimatstadt Aachen zum Werksclub gekommen. Nach acht Jahren in Leverkusen entschloss sie sich dazu, ihre Zelte bei der HSG Bensheim/Auerbach aufzuschlagen. „Es war Zeit, eine neue Herausforderung anzunehmen.“ Bei den Flames wurde die Kauffrau für Büromanagement nach eigenen Worten „mit offenen Armen“ aufgenommen.

Während ihrer Startphase in Bensheim ereignete sich die Flutkatastrophe in Nordrhein-Westfalen, von der das Restaurant von Vanessas Eltern in Stollberg bei Aachen stark betroffen war. Die Flames initiierten eine Spendenaktion für das „Akwaba“. „Ich war gerade zwei Wochen hier und dann diese grandiose Unterstützung, das war unglaublich.“ 20 000 Euro kamen auf diese Weise für den Wiederaufbau des Restaurants von Elisabeth und Benjamin Fehr zusammen. Die SG Gronau sammelte ebenfalls, übergab 4855 Euro an Vanessa, die diese Hilfsbereitschaft sprachlos machte.

Zwischen den Pfosten lebt Vanessa von ihren Emotionen. „Ich brauche das, um meine Leistung zu bringen.“ Eine gelungene Abwehraktion feiert sie lautstark, um sich selbst zu pushen und weil sie weiß, dass sie durch ihre Paraden dem Team Impulse geben kann. Mit ihren bisherigen Auftritten bei den Testpartien war sie nicht uneingeschränkt zufrieden. „Da ist noch Luft nach oben.“ Allerdings räumt sie ein, sehr selbstkritisch zu sein. „Wenn andere mich gut sehen, heißt das noch lange nicht, dass ich mich gut fand.“

Gemeinsam mit Helen van Beurden bildet Vanessa das Torhüterinnen-Duo der Flames. „Wir verstehen uns sehr gut, sind ein Zweier-Team, aber auch Konkurrentinnen und wollen beide spielen.“ Von dieser Mischung aus Kolleginnen- und Rivalinnen-Verhältnis kann die Mannschaft nur profitieren, meint Vanessa. eh
     
Weitere Artikel
Es war eine Zeit des Umbruchs, aus der vor 50 Jahren die Gemeinde Lautertal geboren wurde. Mit der hessischen Gebietsreform veränderte sich die kommunale Landkarte des Landes Hessens nachhaltig. Das
09.06.2022
Mit der offiziellen Gründung der Gemeinde Lautertal am 1. Januar 1972 endete zwar ein langer Weg. Jener, der zum heutigen Bild der Kommune führen sollte, begann aber erst. Schon die ersten Monate
09.06.2022
Als Vorsitzender der Gemeindevertretung prägt Helmut Adam (CDU) die Lautertaler Kommunalpolitik entscheidend mit. Zuvor war er Erster Beigeordneter und musste nach dem Rücktritt von Bürgermeister
09.06.2022

Hallo liebe Welt der UTF-8 Umlaute Übersicht

Umlaut ä = ä
Umlaut ö = ö
Umlaut ü = u
Umlaut Ä = Ä
Umlaut Ö = Ö
Umlaut Ü = Ü
und das scharfe s ß = ß