Sonderveröffentlichung
Themenspecial Stadtmagazin Bensheim

Freizeitkalender

FASTNACHTSKALENDER

Mit dem Aschermittwoch am 6. März ist das Ende der närrischen Saison in diesem Jahr deutlich später als 2018. Insofern gibt es in der zweiten Februarhälfte zwar noch einige Fastnachtsveranstaltungen, doch ansonsten ist der Winterschlaf des kulturellen Lebens in Bensheim erst im März beendet. Dafür geht es dann mit der Woche junger Schauspieler, der Verleihung des Gertrud-Eysoldt-Rings (16. März) sowie den Stadtführungen und Themenführungen im Fürstenlager umso intensiver los.

Highlights im April werden wieder die Karfreitagsprozession in der Innenstadt (19. April) und der Bergsträßer Weintreff (27. April) als Beginn des Weinfrühlings (bis 31. Mai) sein.

FASTNACHTSKALENDER

Beliebt: die Rosenmontagsparty der BKG. | Bild: Neu
Beliebt: die Rosenmontagsparty der BKG. | Bild: Neu
Die Frauen-Fastnacht geht im Kolpinghaus über die Bühne. Termine sind am 16., 18. (nur für Frauen), 22. und 23. Februar, jeweils ab 19.31 Uhr.

Die Grieseler Rote Funken laden 2019 ins Parktheater ein. Dreimal gehen die Narren hier in die Bütt: Samstag, 16. Februar, Freitag, 22. Februar, Samstag, 23. Februar.

Die Sitzungen der Bensheimer Karneval-Gesellschaft (BKG) sind schon vorbei, doch im Kolpinghaus wird noch zur Rosenmontagsparty (4. März) und zur Kinderfastnachtsparty am Fastnachtsdienstag (5.) eingeladen.

02 Februar

„Die Nacht der Musicals“ macht am 18. Februar im Parktheater Station. | Bild: Veranstalter
„Die Nacht der Musicals“ macht am 18. Februar im Parktheater Station. 
| Bild: Veranstalter
15. Februar
// Eigenproduktion „Das Festkomitee“, PiPaPo-Kellertheater, 20 Uhr
// Demon’s Eye, feat. Doogie White, „The Purple Rainbow“-Tour 2019, Musiktheater Rex, 20.30 Uhr

16. Februar
// Eigenproduktion „Alice im Wunderland“, PiPaPo-Kellertheater, 15.30 Uhr
// Peter Maffay Fakeband, Musiktheater Rex, 20.30 Uhr

17. Februar
// Tanztee im Bürgerhaus Kronepark, 15 Uhr
// Eigenproduktion „Alice im Wunderland“, PiPaPo-Kellertheater, 15.30 Uhr
// „Die Himmlische Nacht der Tenöre“, Parktheater, 18 Uhr
// Prime Circle, Innocence Tour 2019, Musiktheater Rex, 20.30 Uhr

18. Februar
// „Die Nacht der Musicals“, Parktheater, 20 Uhr

21. Februar
// Vortrag „Gesundheit ist kein Zufall“, Sanner-Forum in Auerbach, 20 Uhr

22. Februar
// Eigenproduktion „Die Sternstunde des Josef Bieder“, PiPaPo-Kelltertheater, 20 Uhr
// CCR-Revival Band, Musiktheater Rex, 20.30 Uhr

23. Februar
// Eigenproduktion „Das Festkomitee“, PiPaPo-Kellertheater, 20 Uhr
// Depeche Reload, Musiktheater Rex, 20.30 Uhr

24. Februar
// „Dreimal König“, Familientheater, Parktheater, 15 Uhr

25. Februar
// Klassenvorspiel Violine der Musikschule, Parktheater, 18 Uhr

27. Februar
// Islam-Dialog in der Bashier-Moschee (Zeppelinstraße), 18.30 Uhr

WOCHE JUNGER SCHAUSPIELER

Das Theater Erlangen zeigt im Rahmen der Woche junger Schauspieler Borcherts Heimkehrerdrama „Draußen vor der Tür“. | Bild: Jochen Quast
Das Theater Erlangen zeigt im Rahmen der Woche junger Schauspieler Borcherts Heimkehrerdrama „Draußen vor der Tür“. 
| Bild: Jochen Quast
Vom 7. bis 29. März findet zum 24. Mal die Woche junger Schauspieler in Bensheim statt. Das Festival, das 1996 auf Vorschlag der Ringelbandstiftung gegründet wurde, ist ein Festival der Schauspielkunst und legt den Fokus ganz auf das Können der jungen Darsteller. Der mit 3000 Euro dotierte „Günther-Rühle-Preis“ zeichnet die beste schauspielerische Leistung im Rahmen dieses Festivals aus.

● 7. März, 19 Uhr
Auftaktveranstaltung im Gertrud-Eysoldt-Foyer: Dagmar Borrmann, Carola Hannusch und Marlene Schafer stellen im Gespräch mit den Akteuren das Programm vor.

Anschließend ab ca. 20.15 Uhr Thalia Theater Hamburg: „Im Herzen der Gewalt“ von Edouard Louis

● 9. März, 19.30 Uhr
Düsseldorfer Schauspielhaus: „Jugend ohne Gott“ von Ödön von Horváth in einer Fassung von Kristo Sagor

● 13. März, 19.30 Uhr
Deutsches Nationaltheater Weimar: „Michael Kohlhaas“ nach Heinrich von Kleist

● 22. März, 19.30 Uhr
Theater Erlangen: „Draußen vor der Tür“, Heimkehrerdrama von Wolfgang Borchert

● Freitag, 29. März, 19.30 Uhr
Schauspiel Hannover: „All das Schöne“, von Duncan Macmillan – Mitarbeit Jonny Donahoe ab ca. 21.30 Uhr Bekanntgabe der Preisträgers für den Günther-Rühle-Preis, des Publikums- und des Schülervotums

● Weitere Infos unter www.stadtkultur-bensheim.de

03 März

1. März
// Rodgau Monotones, Musiktheater Rex, 20.30 Uhr

2. März
// Stadtführung ab Bürgerwehrbrunnen, 11 Uhr
// Kunstfreunde Bensheim: Konzert mit Julian Steckel (Cello) & Denis Kozhukhin (Klavier), Parkhteater, 20 Uhr
// Rico Bravos Schulmädchenrapport, Musiktheater Rex, 20.30 Uhr

4. März
// Fastnachtsmarkt in der Innenstadt

8. März
// Forgotten Sons, Musiktheater Rex, 20.30 Uhr

9. März
// Funzelführung im Fürstenlager, 18 Uhr
// Nathan Carter, Musiktheater Rex, 20.30 Uhr

11. März
// Soul Food Super Jam, Varieté Pegasus, 20.30 Uhr

12. März
// „Eine Woche voller Samstage“ für Kinder ab 4 Jahren, Parktheater, 10 Uhr
// Vortrag „Wie der Fisch im Wasser“ zu Goethes Italien-Reise, Mensa der Karl-Kübel-Schule, 19.30 Uhr
// Ian Paice (Deep Purple), Musiktheater Rex, 20.30 Uhr

14. März
// Mitch Ryder & Engerling, Musiktheater Rex, 20.30 Uhr

16. März
// Stadtführung ab Bürgerwehrbrunnen, 11 Uhr
// Verleihung des Gertrud-Eysoldt-Rings an Schauspieler André Jung, Parktheater, 18 Uhr, anschließend Gala im Luxor-Filmpalast
// Gospel-Konzert mit Getogether und Deborah Woodson, Evangelische Kirche Schwanheim, 19 Uhr

17. März
// Matinee zur Eysoldt-Preisverleihung, Parkhotel Krone in Auerbach, 11 Uhr
// Tanztee im Bürgerhaus Kronepark, 15 Uhr

20. März
// Albert Lee, Musiktheater Rex, 20.30 Uhr

21. März
// Don Airey & Friends, Musiktheater Rex, 20.30 Uhr

22. März
// Keimzeit, Musiktheater Rex, 20.30 Uhr

23. März
// Lärmfeuer des SV Schönberg am Eichelberg, 18 Uhr
// Funzelführung im Fürstenlager, 18.30 Uhr
// ABBA Explosion, Musiktheater Rex, 20.30 Uhr

26. März
// Vortrag „Die Region Piemont“, Pfarrzentrum St. Georg, 19.30 Uhr

28. März
// Vortrag „Die passenden Stauden für ihren Garten“, Kolpinghaus, 18 Uhr
// Popa Chubby (USA), Prime Cuts-European Tour 2019, Musiktheater Rex, 20.30 Uhr

29. März
// Aretha-Franklin-Tribute-Show, Varieté Pegasus, 20.30 Uhr
// Kümmert & Strong, Musiktheater Rex, 20.30 Uhr

30. März
// Lärmfeuer auf dem Auerbacher Schloss, 18.30 Uhr
// Kunstfreunde Bensheim: Duo d’Accord, Parktheater, 20 Uhr

31. März
// Parkführung Dorf und Nordhang im Fürstenlager, 14 Uhr
// „Histörrische Frauen – Europas Töchter“ mit Jeanette Giese, Foyer des Parktheaters, 19 Uhr

AUSSTELLUNGEN

Bilder von Annette Gundermann sind noch bis 24. Februar im Damenbau des Fürstenlagers zu sehen. | Bild: Neu
Bilder von Annette Gundermann sind noch bis 24. Februar im Damenbau des Fürstenlagers zu sehen. 
| Bild: Neu
● Malerei von Annette Gundermann und Plastik von Sylvia Hagen im Damenbau im Fürstenlager bis 24. Februar

Herbert Haydin – Unterwegs mit Farbe und Pinsel im Museum Bensheim bis 3. März

● Portrait, Stillleben, Landschaften von Bruno Müller-Linow im Museum Bensheim vom 10. März (Eröffnung um 11.30 Uhr) bis 14. April

04 April

Der „Gedankenleser“ Thorsten Havener kommt am 11. April ins Parktheater. | Bild: Sammy Hart
Der „Gedankenleser“ Thorsten Havener kommt am 11. April ins Parktheater. 
| Bild: Sammy Hart
2. April
// Vortrag „Die süddeutsche Barock- Architektur und ihre italienischen Vorbilder“, Pfarrzentrum St. Georg, 19.30 Uhr

3. April
// Stadtteiltour mit Bürgermeister Rolf Richter in Gronau, 16.30 Uhr

4. April
// Vortrag des Kunstarchivs: „Born Alive – Die Expressionistin Erna Pinner“, Museum Bensheim, 19 Uhr
// Henrik Freischlader Band, Musiktheater Rex, 20.30 Uhr

5. April
// Musikalischer Vortrag „Von Grenzerfahrung und überschäumender Lebensfreude“, Parktheater, 20 Uhr
// Phil – der Sound von Phil Collins und Genesis, Musiktheater Rex, 20.30 Uhr

6. April
// Stadtführung ab Bürgerwehrbrunnen, 11 Uhr
// Kräuter-Brotbackführung im Fürstenlager, 14 Uhr
// The Watch plays Genesis, Parktheater, 20 Uhr
// AB/CD – AC/DC Tribute Musiktheater Rex, 20.30 Uhr

Die Karfreitagsprozession findet in diesem Jahr am 19. April statt. | Bilder: Zelinger
Die Karfreitagsprozession findet in diesem Jahr am 19. April statt. | Bilder: Zelinger
8. April
// „Die Streiche des Scapin“, Parktheater, 20 Uhr
// Soul Food Super Jam, Varieté Pegasus, 20.30 Uhr

9. April
// Vortrag „Römisches Recht als antikes Kulturgut und seine Wirkung bis heute“, Pfarrzentrum St. Georg, 19.30 Uhr

11. April
// Thorsten Havener live – „Feuerproben“, Parktheater, 20 Uhr

12. April
// Konzert mit dem Trio Hatsukano – Tsukassa Hatsukano (Violine), Hisae Hatsukano (Klavier) und Toshuki Fujisawa (Cello), Getrud-Eysoldt-Foyer des Parktheaters, 18 Uhr

13. April
// Goldplay – Coldplay Tribute Show, Musiktheater Rex, 20.30 Uhr

14. April
// Großtauschtag für Briefmarken, Münzen etc., Bürgerhaus Kronepark in Auerbach, 8.30 bis 14.30 Uhr
// Parkführung „Dorf und Brunnen“ im Fürstenlager, 14 Uhr
// Irish Spring Festival, Parktheater, 19 Uhr

Wie üblich ist der Weinreff der Startschuss für den Bergsträßer Weinfrühling. In diesem Jahr zieht die beliebte Veranstaltung wegen der Sanierung des Bürgerhauses in die Mensa der Karl-Kübel-Schule um. | Bild: Funck
Wie üblich ist der Weinreff der Startschuss für den Bergsträßer Weinfrühling. In diesem Jahr zieht die beliebte Veranstaltung wegen der Sanierung des Bürgerhauses in die Mensa der Karl-Kübel-Schule um. | Bild: Funck
18. April
// Truck Stop, Musiktheater Rex, 20.30 Uhr

19. April
// Karfreitagsprozession in der Innenstadt, Beginn am Bürgerhaus, 10.30 Uhr

20. April
// Stadtführung ab Bürgerwehrbrunnen, 11 Uhr
// Brotbackführung im Fürstenlager, 14 Uhr
// JCM feat. Clem Clempson, Mark Clarke & Ralph Salmins, Musiktheater Rex, 20.30 Uhr

22. April
// Parkführung „Dorf und Südhang“ im Fürstenlager, 14 Uhr
// Ostertanz im Bürgerhaus Kronepark, 15 Uhr

23. April
// Georgi-Markt in der Innenstadt

26. April
// Superjam, Musiktheater Rex, 20.30 Uhr

27. April
// Bergsträßer Weintreff, Karl-Kübel-Schule, 15 Uhr

28. April
// Parkführung „Dorf und Herrenwiese“ im Fürstenlager, 14 Uhr
// Frühjahrskonzert der Stadtkapelle Bensheim, Parktheater, 17 Uhr

30. April
// Reihe Lebenskunst: Vortrag mit Ulrich Schaffer – „Verwandlungen – Die weise Entwicklung unseres Lebens“, Parktheater, 20 Uhr
// Soulfinger mit special guest, Musiktheater Rex, 20.30 Uhr

Datenschutz