Sonderveröffentlichung
Themenspecial Meine Heimat

Heimatkunde neu erzählt

Beilage: Unterhaltsamer Blick in die Geschichtsbücher

Vielfältige Heimat: Im Westen das flache Ried, im Osten die Berge und Täler des Odenwaldes – und dazwischen die Bergstraße. BILD: THOMAS NEU

10.09.2020
Selten hat eine Serie im Bergsträßer Anzeiger so viel Resonanz hervorgerufen wie unsere Heimatserie. Unzählige Male wurde man bei allen möglichen Gelegenheiten darauf angesprochen. Die Serienteile standen in den Sommerferien jeweils mittwochs und samstags in der Zeitung.

Für die Alteingesessenen an der Bergstraße waren die Berichte ein Wiederauffrischungskurs in Sachen Heimatkunde. Der reichte von den historischen Wurzeln ihrer Geburts- und Wohnorte bis in die Geschehnisse der jüngeren Vergangenheit. Für diejenigen, die neu hinzugezogen sind oder noch nicht so lange hier wohnen, hat das Bild ihrer neuen Heimat umfangreiche neue Konturen bekommen.

Für alle sieben Erscheinungsorte des Bergsträßer Anzeigers, von Heppenheim bis Zwingenberg, von Lautertal und Lindenfels bis Lorsch und Einhausen und im Zentrum Bensheim haben wir in vergnüglicher Weise einen langen Spaziergang durch die Geschichte gemacht, auf dem uns viele unserer Leser begleitet haben.

Und zur Heimat vieler gehört auch der Bergsträßer Anzeiger. Das zeigen nicht zuletzt jüngste Statistiken zur Verbreitung der Zeitung, sei es gedruckt oder digital. In, je nach Erscheinungsort, 30 bis über 40 Prozent aller Haushalte im Verbreitungsgebiet wird der BA gelesen. Viele Zeitungen in Deutschland und auch in Hessen kommen kaum über 20 Prozent hinaus.

Der Bergsträßer Anzeiger steht für vertrauenswürdige Information an gut 300 Tagen im Jahr. Und das im mittlerweile 188. Jahrgang. Jeden Tag erscheint der BA in einer Auflage von rund 14 000 Exemplaren. Täglich wird auf bis zu 15 Lokalseiten über die Geschehnisse in der Region berichtet. Mehr als ein Dutzend fest angestellte Redakteure recherchieren in aller Regel vor Ort, schreiben selbst, bewerten und redigieren zugesandte Texte, vorwiegend von langjährigen freien Mitarbeitern, und komponieren daraus jeden Tag eine Zeitung. Die will ihre Leser informieren, mit exklusiven Nachrichten überraschen und auch unterhalten.

Die Redakteure des Bergsträßer Anzeigers stehen für vertrauenswürdigen Journalismus ein. Sei es in der traditionell gedruckten Version oder auch in den vielfältigen digitalen Angeboten. Das ist unser Versprechen an die Leser.

In dieser Beilage haben wir noch einmal die wichtigsten Beiträge der Heimatserie, vor allem zur Entstehungsgeschichte der Städte und Gemeinden zusammengefasst. Und wenn Sie künftig mehr über die aktuellen Ereignisse in ihrer Heimat wissen wollen – wir freuen uns über jeden neuen Leser.

Viel Vergnügen bei der Lektüre der Beilage wünscht Ihnen Michael Roth