1. Block für Werbung geeignet (1. echter Block 10014/1044)
Werbung wurde explizit für die Seite ausgeschaltet
Sonderveröffentlichung
Themenspecial Reine Frauensache(n)

Immer wieder neue Ideen für das kulturelle Leben

Daniela Recktenwald gibt mit ihrer Galerie „Krämer reloaded“ Kunstschaffenden eine Plattform

Daniela Recktenwald vor ihrer Galerie „Krämer reloaded“. BILD: THOMAS NEU

21.10.2021
Sie ist eine waschechte Hamburger Deern, die es vor 30 Jahren nach Bensheim verschlagen hat. Heute ist Daniela Recktenwald eine wichtige Säule im kulturellen Leben der Stadt, die durch ihre Ideen, ihr Engagement und ihre Kreativität um einige Attraktionen bereichert wurde.

Weil „Menschen schöne Dinge brauchen, am besten selbstgemacht und regional“ und Kunstschaffende eine Möglichkeit der Präsentation benötigen, hat Daniela Recktenwald 2006 die Künstlerbuden ins Leben gerufen, 2007 später folgte dann die Kunstmeile – beides noch immer feste Bestandteile im städtischen Veranstaltungskalender.

Ab 2013 hat sie fünf Jahre in Folge im Rahmen des „Offenen Ateliers“ für ein Wochenende ihr Haus leergeräumt und fünf Künstlern zur Ausstellung zur Verfügung gestellt. Die „Künstlerkolonie Ottostraße“, ein „wildes Projekt“, wie sie selber sagt, das sich dann in die Bahnhofstraße verlagert hat.

Mit der Galerie „Krämer reloaded“ hat sich Daniela Recktenwald 2019 – damals noch als Projektleiterin bei Bensheim Aktiv – einen Traum erfüllt und zudem zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Zum einen konnte sie einen langen Leerstand zu neuem Leben erwecken und zum anderen hat sie Künstlern und Kunstschaffenden eine attraktive Plattform geboten, ihre Arbeiten innerstädtisch zu präsentieren. Ein Projekt, dem sich Daniela Recktenwald mit Leidenschaft und Herzblut widmet und von dem sie sich am Ende sicher auch mit etwas Wehmut verabschieden wird. Denn „Krämer reloaded“ war von Anfang an ein Projekt auf Zeit, viel länger als ursprünglich geplant und das definitiv Ende 2022 auslaufen wird, weil dann die Stadt die Sanierung und neue Nutzung der Immobilie in Angriff nehmen will.

Mittlerweile trägt sich das Projekt, hat feste Stammkunden und „sogar durch den harten Lockdown von fünf Monaten haben wir es geschafft“. Allerdings leben könnte sie nicht davon. Die finanzielle Sicherheit ist durch ihre berufliche Tätigkeit bei S Immobilien Bensheim gewährleistet. Für ihre kreative Kür in der Galerie „Krämer reloaded“ hat sie ihre Pflicht als „Büromaus“, wie sie sich selbst bezeichnet, auf 80 Prozent verkürzt.

Während im ersten Obergeschoss wechselnde Ausstellungen zu sehen sind, gibt es im Erdgeschoss eine große Auswahl an außergewöhnlichem Kunsthandwerk und Kulinarischem von regionalen Anbietern.

Und richtig vorweihnachtlich WUNDERVOLL wird es ab der ersten Novemberwoche, denn gerade in dieser Zeit sind die bei ihr angebotenen außergewöhnlichen Kunstkreationen sehr gefragt. Von ihren eigenen Werken, den individuell gestalteten Karten, Adventskalendern oder der Literatur im Einmachglas, mal ganz abgesehen. Letztere ist ein „KULT (ur) Adventskalender, mit 2 Euro Benefiz für den Verein „Kleinkunst und Kultur“, der hoffentlich auch in diesem Jahr wieder wie warme Semmeln weggeht, auch wenn die Stückzahl auf Grund der großen Nachfrage im letzten Jahr auf 300 erhöht wurde. js
   

Kontakt

Krämer reloaded
Hauptstraße 27
64625 Bensheim

kraemer-reloaded.de
info@kraemer-reloaded.de

Öffnungszeiten:
mittwochs von 16 bis 18 Uhr, freitags von 13 bis 18 Uhr und samstags von 10 bis 18 Uhr.
Weitere Artikel
Es war eine Zeit des Umbruchs, aus der vor 50 Jahren die Gemeinde Lautertal geboren wurde. Mit der hessischen Gebietsreform veränderte sich die kommunale Landkarte des Landes Hessens nachhaltig. Das
09.06.2022
Mit der offiziellen Gründung der Gemeinde Lautertal am 1. Januar 1972 endete zwar ein langer Weg. Jener, der zum heutigen Bild der Kommune führen sollte, begann aber erst. Schon die ersten Monate
09.06.2022
Als Vorsitzender der Gemeindevertretung prägt Helmut Adam (CDU) die Lautertaler Kommunalpolitik entscheidend mit. Zuvor war er Erster Beigeordneter und musste nach dem Rücktritt von Bürgermeister
09.06.2022

Hallo liebe Welt der UTF-8 Umlaute Übersicht

Umlaut ä = ä
Umlaut ö = ö
Umlaut ü = u
Umlaut Ä = Ä
Umlaut Ö = Ö
Umlaut Ü = Ü
und das scharfe s ß = ß