1. Block für Werbung geeignet (1. echter Block 10014/1044)
Werbung wurde explizit für die Seite ausgeschaltet
Sonderveröffentlichung
Themenspecial Feuerwehren in Bensheim

Spezielle Gruppe für Atemschutzgeräteträger

Freiwillige Feuerwehr in GRONAU feiert im Februar ihren 70. Geburtstag / „Floriansbote“ informiert die Bevölkerung

Der Tragkraftspritzenanhänger gehört zu den Besonderheiten in der Ausstattung der Freiwilligen Feuerwehr Gronau. BILD: FEUERWEHR GRONAU

28.01.2022
Am 23. Februar jährt sich die Gründungsversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Gronau zum 70. Mal. Das damalige Gasthaus „Zum Odenwald“ gibt es zwar nicht mehr, dafür hat sich in den sieben Jahrzehnten die einstige kleine Dorffeuerwehr mit einer einfachen Handpumpe zu einer modernen Stadtteilwehr mit modernster Ausstattung und engagierten Einsatzkräften entwickelt. Das 1979 eingeweihte Feuerwehrgerätehaus im Ortszentrum gegenüber der Kirche wurde 2016 erweitert und modernisiert.

Mit ihren 41-köpfigen Einsatzabteilung gehört die Gronauer Wehr nach Auerbach und Zell mit zu den personell besonders gut aufgestellten Stadtteilwehren. Aber auch darüber hinaus gibt es bemerkenswerte Besonderheiten, wie beispielsweise der Tragkraftspritzenanhänger. Dieses Fahrzeug ist nur noch in Gronau im Einsatz und insbesondere auch der speziellen Lage des Ortes im Meerbachtal geschuldet.
Jugendwehr als wichtige „Quelle“

Auch eine spezielle Gruppe für Atemschutzgeräteträger ist vorhanden, deren 14 Teilnehmer ihre anstrengende Aufgabe mit monatlichen Übungen trainieren. Ebenso regelmäßig steht die Ausbildung zur Grasbrandbekämpfung im Programm sowie die jährliche Brandschutzerziehung an der Märkerwaldschule, der örtlichen Grundschule. Auch damit wird der Nachwuchs auf die Aufgaben der Feuerwehr aufmerksam gemacht, und das mögliche Interesse geweckt. Die Jugendwehr ist eine wichtige „Quelle“ zur Speisung der Einsatzabteilung und damit zur Sicherstellung der örtlichen Wehr. Seit Ende 2018 gibt es dafür auch die Kinderfeuerwehr „Löschpinguine“, die mit 15 Teilnehmern eine gute Basis für die Zukunft ist.
Der Almabtrieb sorgte im Jahr 2018 auch weit über die Grenzen Gronaus hinweg für jede Menge Furore. BILD: FEUERWEHR GRONAU
Der Almabtrieb sorgte im Jahr 2018 auch weit über die Grenzen Gronaus hinweg für jede Menge Furore. BILD: FEUERWEHR GRONAU
Wichtig ist der Gronauer Feuerwehr aber auch die Information der Bevölkerung. Als einzige der zehn Bensheimer Wehren gibt sie mindestens zweimal im Jahr mit dem „Floriansboten“ eine Infobroschüre heraus und stellt die Arbeit der einzelnen Abteilungen vor. Neben den vorwiegend technischen Hilfeleistungen, der Unterstützung des Rettungsdienstes und dem Löschen von Flächenbränden, gehörte der Einsatz im Dezember 2019 auf dem Campingplatz wegen eines brennenden Wohnwagens eher zu den Ausnahmen.

Geselligkeit nimmt wichtige Rolle ein


Die eng im Dorfleben integrierte Feuerwehr trägt auch mit Vereinsaktivitäten zum geselligen Leben in Gronau bei. Dazu gehören zum Beispiel das Grillfest rund um das Gerätehaus (geplant am 9. Juli), der Tag der offenen Tür (geplant 18. September), Ausflüge und Wanderungen oder auch der Almabtrieb, mit dem die Wehr 2018 über die Ortsgrenzen hinaus für Furore sorgte. js
 

Auf einen Blick

Spezielle Gruppe für Atemschutzgeräteträger Image 1
Gründungsjahr: 1952
Wehrführer: Uwe Sänger
Einsatzabteilung: 41 Mitglieder, davon 8 Frauen
Nachwuchs: Jugendwehr: 6 Mitglieder, davon 2 Mädchen; Bambini „Löschpinguine“ 15 Mitglieder, davon 5 Mädchen
Alters- und Ehrenabteilung: 10 Mitglieder
Fahrzeuge: Tragkraftspritzenfahrzeug Wasser (TSF-W), Tragkraftspritzenanhänger (TSA), Mannschaftstransportfahrzeug (MTF)
Fördernde Mitglieder: 277

Kontakt:
Feuerwehr Bensheim-Gronau
Feuerwehrgerätehaus
Märkerwaldstraße 90
Bensheim-Gronau
Telefon: 06251/62942
ffw-gronau@bergstrasse.de
Internet: www.fw-gronau.de
Weitere Artikel
Es war eine Zeit des Umbruchs, aus der vor 50 Jahren die Gemeinde Lautertal geboren wurde. Mit der hessischen Gebietsreform veränderte sich die kommunale Landkarte des Landes Hessens nachhaltig. Das
09.06.2022
Mit der offiziellen Gründung der Gemeinde Lautertal am 1. Januar 1972 endete zwar ein langer Weg. Jener, der zum heutigen Bild der Kommune führen sollte, begann aber erst. Schon die ersten Monate
09.06.2022
Als Vorsitzender der Gemeindevertretung prägt Helmut Adam (CDU) die Lautertaler Kommunalpolitik entscheidend mit. Zuvor war er Erster Beigeordneter und musste nach dem Rücktritt von Bürgermeister
09.06.2022

Hallo liebe Welt der UTF-8 Umlaute Übersicht

Umlaut ä = ä
Umlaut ö = ö
Umlaut ü = u
Umlaut Ä = Ä
Umlaut Ö = Ö
Umlaut Ü = Ü
und das scharfe s ß = ß