1. Block für Werbung geeignet (1. echter Block 10014/1044)
Werbung wurde explizit für die Seite ausgeschaltet
Sonderveröffentlichung
Themenspecial Feuerwehren in Bensheim

Teil einer tollen Gemeinschaft schon ab sechs Jahren

KINDER- UND JUGENDFEUERWEHREN SIND DIE BASIS FÜR DIE FREIWILLIGEN FEUERWEHREN

Übung der Auerbacher Jugendfeuerwehr im Fürstenlager. BILD: FEUERWEHR AUERBACH

28.01.2022
Laut den jüngsten Verlautbarungen von Landesjugendfeuerwehrwart Markus Potthof, ist in Hessen das Interesse der Kinder und Jugendlichen an der Feuerwehr sehr groß. Vor allem bei den Sechs- bis Zehnjährigen gebe es einen „Wahnsinns-Zulauf“.

Die erste Kinderfeuerwehr wurde in Bensheim 2005 im Stadtteil Langwaden gegründet. Aktuell werden in den sieben Bensheimer Kinderfeuerwehren 65 Kinder betreut. In Bensheim-Mitte, Auerbach und Wilmshausen gibt es keine Kinderfeuerwehr.

Mit zehn Jahren können die Jüngsten in die Jugendfeuerwehr wechseln, die in allen zehn Bensheimer Wehren vorhanden sind und aktuell 83 Jugendliche betreuen. Hier hat sich die Pandemie bemerkbar gemacht, denn 2019 lag die Zahl noch bei 100. Doch wenn über einen längeren Zeitraum praktische Übungsmöglichkeiten und der persönliche Kontakt wegfallen, geht auch das Interesse verloren.

Digitale Alternativen

Um den Kontakt zu halten, nutzen die Wehren neu entwickelte digitale Formate und ließen sich besondere Aktionen einfallen, wie beispielsweise Auerbach mit einer Stadtrallye in Oktober, bei der auch Preise ausgelost wurden.

Seit Jahren macht die Zeller Feuerwehr auf sich aufmerksam, da sie mit 23 Jugendlichen und 20 Kindern das größte Nachwuchspotenzial im Stadtgebiet aufweisen kann. Im zweistelligen Bereich bei der Jugendfeuerwehr liegen aber auch Bensheim-Mitte (18) und Auerbach (15). Neu belebt wurde im vergangenen Jahr der Schönberger Feuerwehrnachwuchs und die Kinderfeuerwehr ist dort von 0 auf 10 Mitglieder neu gestartet.

Erwerb von Sozialkompetenzen

Während bei den Jüngsten mehr das Spielerische als die Arbeit der Feuerwehr im Mittelpunkt steht, werden die Jugendlichen in regelmäßigen Übungen auf die Teamarbeit und die mögliche spätere Arbeit in der Einsatzabteilung vorbereitet. Ergänzt wird die feuerwehrtechnische Ausbildung mit gemeinsamer Freizeitgestaltung bei Sport, Spiel und Ausflügen. Bereits ab dem Alter von 16 Jahren können Jugendliche an einem Grundlehrgang teilnehmen.

Ob in der Kinder- oder in der Jugendfeuerwehr - immer geht es auch um den Erwerb von Sozialkompetenzen in der Gemeinschaft.

Regelmäßig messen die Jugendlichen in Wettbewerben ihre Leistungsstärke. Schon mehrmals hat die Zeller Jugendfeuerwehr am Südhessenpokal teilgenommen und es auch schon bis zum Landesentscheid in Hungen geschafft.

Die älteste Bensheimer Jugendfeuerwehr gibt es in Auerbach. Sie wurde 1960, drei Jahre vor der Bensheimer Nachwuchsorganisation gegründet. 1966 folgte dann Zell.
Weitere Artikel
Es war eine Zeit des Umbruchs, aus der vor 50 Jahren die Gemeinde Lautertal geboren wurde. Mit der hessischen Gebietsreform veränderte sich die kommunale Landkarte des Landes Hessens nachhaltig. Das
09.06.2022
Mit der offiziellen Gründung der Gemeinde Lautertal am 1. Januar 1972 endete zwar ein langer Weg. Jener, der zum heutigen Bild der Kommune führen sollte, begann aber erst. Schon die ersten Monate
09.06.2022
Als Vorsitzender der Gemeindevertretung prägt Helmut Adam (CDU) die Lautertaler Kommunalpolitik entscheidend mit. Zuvor war er Erster Beigeordneter und musste nach dem Rücktritt von Bürgermeister
09.06.2022

Hallo liebe Welt der UTF-8 Umlaute Übersicht

Umlaut ä = ä
Umlaut ö = ö
Umlaut ü = u
Umlaut Ä = Ä
Umlaut Ö = Ö
Umlaut Ü = Ü
und das scharfe s ß = ß