1. Block für Werbung geeignet (1. echter Block 10014/1044)
Werbung wurde explizit für die Seite ausgeschaltet
Sonderveröffentlichung
Themenspecial Die Spezialisten im Kreis Bergstraße

Unternehmen den Weg zur Klimaneutralität bereiten

Schreiber, Brand und Partner Ingenieurgesellschaft mbH

Das Firmengebäude um eine Photovoltaikanlage erweitern – das ist eine von vielen Möglichkeiten, wie SBI andere Unternehmen unterstützen kann.

19.11.2021
SBI – Schreiber, Brand und Partner Ingenieurgesellschaft mbH hat es sich zur Aufgabe gemacht, kleine und mittelständische Unternehmen auf dem Weg zur Klimaneutralität zu unterstützen. Das kann beispielsweise eine Energieanalyse oder die Planung von komplexen regenerativen Systemen wie einer Photovoltaikanlage sein.

Kerngeschäft des Lampertheimer Unternehmens ist die Generalplanung innovativer und nachhaltiger Testeinrichtungen sowie Prüfstände für Forschung und Entwicklung – in den meisten Fällen für die Automobilindustrie. „Unsere langjährige Erfahrung und Expertise machen uns zum Ansprechpartner im Bereich der Nachhaltigkeit für alle Unternehmen, die komplexe, funktionale Gebäude und Einrichtungen benötigen. Das umfasst auch kleine und mittelständische Unternehmen“, so Stefan Zemitzsch, vorsitzender Geschäftsführer. Aus diesem Grund hat es sich das Unternehmen neben der Übertragung der Nachhaltigkeit auf verwandte Branchen zur Aufgabe gemacht, kleine und mittelständische Unternehmen auf dem Weg in die Nachhaltigkeit zu unterstützen. 
 
Die Geschäftsführung (v. r.) im Jahr 2019: Stefan Zemitzsch (vors. Geschäftsführer), Helmut Heiler und Markus Pfeffer. BILDER: SBI
Die Geschäftsführung (v. r.) im Jahr 2019: Stefan Zemitzsch (vors. Geschäftsführer), Helmut Heiler und Markus Pfeffer. BILDER: SBI
SBI setzt bei der Planung und Realisierung von Gebäuden und Prüfständen für Forschung und Entwicklung seit 40 Jahren auf Nachhaltigkeit. Das beginnt bereits in der Konzeptentwicklung und wird mit dem sparsamen Einsatz von Ressourcen oder Prozessen des Energiemanagements abgerundet. Durch das Vereinen aller notwendigen Kompetenzen einer ganzheitlichen Gebäudeplanung und die Innovationsideen der insgesamt 75 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter schafft das Unternehmen individuelle Lösungen für seine Kunden.

Die Lampertheimer gehen mit gutem Beispiel voran und haben Nachhaltigkeit auch intern zur Priorität gemacht: Das Unternehmen trägt die Auszeichnung „klimapositives Unternehmen“ mit Stolz. So ist das Firmengebäude um eine Photovoltaikanlage erweitert worden, viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter setzen bei ihrer Dienstwagenwahl auf elektrisch betriebene Fahrzeuge und dabei wird ihnen die Möglichkeit geboten, diese mit Ökostrom aufzuladen. Anfang dieses Jahres wurde ein Bienenvolk adoptiert, welches jetzt im eigenen Garten lebt. Damit leistet SBI einen Beitrag zu aktivem und nachhaltigem Umweltschutz und wirkt dem Bienensterben in Deutschland entgegen.

Das Ziel der Ingenieurgesellschaft ist es, die Nachhaltigkeit auch regional zu fördern und andere Unternehmen auf dem Weg zur Klimaneutralität zu unterstützen – das zwar mit Aufwand und Intelligenz, aber nicht zwingend mit hohen Geldbeträgen. Das kann unter anderem eine Energieanalyse und -optimierung sein, bei dem der CO2-Fußabdruck bestimmt wird oder eine Optimierung der technischen Gebäudeausrüstung, beispielsweise der Lüftungssysteme. Die Planung von komplexen regenerativen Systemen wie einer Photovoltaikanlage oder einer Wasserstoffinfrastruktur sind weitere Möglichkeiten zur klimafreundlichen Gestaltung.

Neben der nachhaltigen Gestaltung von Gebäuden unterstützt SBI Unternehmen auch bei der Transformation zur Digitalisierung, zum Beispiel CAD-Zeichnungen in 3D-Gebäudemodelle zu überführen oder die Projektabwicklung mit BIM (Building Information Modeling) durchzuführen. Hier geht SBI ebenfalls mit gutem Beispiel voran, setzt auf digitales Arbeiten und verwendet moderne Tools.

„Nachhaltigkeit ist ein Thema, welches uns alle betrifft“, so Zemitzsch, „deshalb möchten wir auch Unternehmen hier in der Region ermutigen, mit zu ziehen.“ Wer also vorhat, sein Unternehmen nachhaltig umzurüsten, ist bei SBI genau richtig. red

KONTAKT

Schreiber, Brand und Partner Ingenieurgesellschaft mbH
An der Tuchbleiche 29-31
68623 Lampertheim
Telefon: 06256 / 83 01 0
E-Mail: info@sbi-online.de
Internet: www.sbi-online.de
Weitere Artikel
Es war eine Zeit des Umbruchs, aus der vor 50 Jahren die Gemeinde Lautertal geboren wurde. Mit der hessischen Gebietsreform veränderte sich die kommunale Landkarte des Landes Hessens nachhaltig. Das
09.06.2022
Mit der offiziellen Gründung der Gemeinde Lautertal am 1. Januar 1972 endete zwar ein langer Weg. Jener, der zum heutigen Bild der Kommune führen sollte, begann aber erst. Schon die ersten Monate
09.06.2022
Als Vorsitzender der Gemeindevertretung prägt Helmut Adam (CDU) die Lautertaler Kommunalpolitik entscheidend mit. Zuvor war er Erster Beigeordneter und musste nach dem Rücktritt von Bürgermeister
09.06.2022

Hallo liebe Welt der UTF-8 Umlaute Übersicht

Umlaut ä = ä
Umlaut ö = ö
Umlaut ü = u
Umlaut Ä = Ä
Umlaut Ö = Ö
Umlaut Ü = Ü
und das scharfe s ß = ß