1. Block für Werbung geeignet (1. echter Block 10014/1044)
Werbung wurde explizit für die Seite ausgeschaltet
Sonderveröffentlichung
Themenspecial Bensheim im weihnachtlichen Glanz - November 2021

„Wallfahrt dehoam“ zur Einstimmung

St. Georg: Nach der Messe Lichterprozession zur Pfarrwiese

Der Nikolaus hinterlässt natürlich auch in diesem Jahr in Bensheim seine Spuren.BILD: DRUBIG-PHOTO - STOCK.ADOBE.COM

25.11.2021
Reise Zeit
Auch die Bensheimer Pfarr- und Kirchengemeinden sind gezwungen, sich auf die besonderen Rahmenbedingungen dieser Adventszeit einzustellen. So findet bei Sankt Georg als Einstimmung auf die Advents- und Weihnachtszeit am Abend des 27. November ein stimmungsvoller Gottesdienst statt.

Ab 19 Uhr versammelt sich die Gemeinde zunächst in der Kirche. Von hier aus geht es nach der Messe in einer kleinen Lichterprozession zur Pfarrwiese, wo bei Feuerschein eine Begegnung stattfindet. Die von vielen Gemeindemitgliedern liebgewonnene adventliche Abendwallfahrt ist bei der momentanen Pandemielage nicht durzuführen.

Deswegen planten die Mitglieder des Pfarrgemeinderates die „Wallfahrt dehoam“ mit Glühwein, Würstchen & Co bei stimmungsvollem Feuerschein. Es wird um möglichst frühzeitige Anmeldung im Pfarrbüro gebeten, sowohl für den Gottesdienst als auch für den Imbiss danach. Anmeldung im Pfarrbüro Sankt Georg per Mail info@st-georg-bensheim.de oder telefonisch unter 06251 / 175160.

Festhalten will die Pfarrgemeinde auch an dem seit über 60 Jahren praktizierten Besuch des Heiligen Nikolaus bei den Kindern, deren Eltern sich für einen Besuch angemeldet haben. Das soll auch 2021 wieder gelingen.

Der Nikolaus kommt

Noch bis 1. Dezember können Eltern unter der Rufnummer 17516 22 den Nikolaus buchen, der dann am 5. oder 6. Dezember zu den Kindern nach Hause kommt. Informationen über die dafür geltenden Corona- und Hygieneregeln sind unter www.st-georg-bensheim.de nachzulesen.

Die Gemeinde Heilig Kreuz Auerbach feiert am 5. Dezember mit einer Nikolausfeier wieder den Namenstag ihres Schutzpatrons. Die Veranstaltung findet diesmal als Outdoor-Gottesdienst auf dem Gelände der Pfarrei (Weserstraße 3) statt und beginnt um 17 Uhr. Jung und Alt sind dazu eingeladen, Anmeldungen werden über das Pfarrbüro, Tel. 72909 oder pfarrbuero@heilig-kreuzbensheim.de erbeten.

Kirchenkaffee

Auch die Gemeinde Sankt Laurentius möchte am ersten Advent das neue Kirchenjahr besonders begrüßen, da der Gemeindetag Corona-bedingt nicht möglich ist. Nach dem Familiengottesdienst, der von der Schola musikalisch gestaltet wird, ist ein Kirchenkaffee vor der Kirche geplant. Außerdem sollen Waren aus dem Weltladen sowie Kuchen und Plätzchen zum Verkauf angeboten werden.

Von der Evangelischen Michaelsgemeinde ist am 5. Dezember ab 17 Uhr bei freiem Eintritt mit 2G-Regel ein Adventskonzert in der Michaelskirche geplant. Unter der Leitung von Konja Voll wird Adventliche Musik im Kerzenschein mit Chor- und Instrumentalwerken zu hören sein.

Auch von der Evangelischen Kirchengemeinde Auerbach ist eine Adventsmusik in der Bergkirche geplant, die traditionell am Vorabend des 1. Advents stattfindet. Beginn ist am 27. November um 18 Uhr.

Geplant ist auch eine „Hochstädter Stallweihnacht“. Treffpunkt ist an Heiligabend um 16.30 Uhr am Hochstädter Haus mit Kerzen im Einweckglas oder Fackeln.

Lieder und Geschichten zum großen Fest werden am 2. Dezember unter dem Motto „2Flügel Weltjahresbestzeit II“ in der Stephanusgemeinde beschert. Mit dabei sind Erzählerin Christina Brudereck und der Musiker Ben Seipel. Beginn ist um 19.30 Uhr. Es gelten die 2-G-Regeln und es ist eine Anmeldung auf der Website der Gemeinde erforderlich. Im Anschluss an den Gottesdienst am 1. Advent gibt es einen Basar und Büchertisch. js
 

Kulturkalender


Es stehen in der Adventszeit noch einige Veranstaltungen im Programm, die bisher noch nicht abgesagt wurden. Ob sie aber tatsächlich auch stattfinden, kann zum aktuellen Zeitpunkt nicht zuverlässig gesagt werden. Alle Termine sind daher nur unter Vorbehalt zu verstehen.

3. Dezember

Vorstellung des neuen Bandes der Geschichtsblätter Kreis Bergstraße mit Vortrag über das technische Genie Robert Sommer – Künstler des Eigenbrodt-Brunnens in Auerbach im Hochstädter Haus ab 18 Uhr, The Watch plays Genesis im Parktheater ab 20 Uhr,

5. Dezember

Tanztee-Nachmittag im Hochstädter Haus von 14 bis 18 Uhr (begrenzte Besucherzahl), Vince Ebert mit „Make Science Again!“ im Parktheater ab 19 Uhr

16. Dezember:

„Louisiana Christmas Night“ im Parktheater ab 20 Uhr,

18. Dezember

Kunsthandwerkernacht im und am Hochstädter von 11 bis 18 Uhr (auch 19. Dezember) „Open Stage“ der Bensheimer Tanzschule Center of Moving Arts im Parktheater ab 18.30 Uhr,

19. Dezember

„Swinging Christmas“ mit dem W & F-Duo im Hochstädter Haus ab 17 Uhr,

27. Dezember

Bachs Weihnachtsoratorium in der Kirche Sankt Georg ab 18.30 Uhr,

30. Dezember

Andrew Lloyd Webber Musical Gala im Parktheater ab 20 Uhr
Weitere Artikel
So wie der 77-jährigen Frau K. geht es vielen Menschen in Deutschland. Die Zeichen eines langen, aktiven Lebens machen sich bemerkbar und die Gelenke funktionieren nicht mehr so rund wie früher.
15.07.2022
Ganz schön sportlich geht es in der Sommer-Ausgabe des Stadtmagazins zu! Wir waren zu Besuch bei den Boule- und Pétanque-Spielern der SSG im Weiherhausstadion und haben staunend den Kindern und
15.07.2022
Boccia, Boule, Pétanque – ja was denn nun? Gibt’s da überhaupt einen Unterschied? Sehr wohl! Wenn der erste Bundeskanzler der jungen Bundesrepublik Konrad Adenauer an seinem Urlaubsdomizil am
15.07.2022

Hallo liebe Welt der UTF-8 Umlaute Übersicht

Umlaut ä = ä
Umlaut ö = ö
Umlaut ü = u
Umlaut Ä = Ä
Umlaut Ö = Ö
Umlaut Ü = Ü
und das scharfe s ß = ß