Sonderveröffentlichung
Themenspecial Energie- und Baumesse Bensheim

Zukunftsweisend wohnen

MKM BauProjekte GmbH realisiert Energie-Wohn-Park in Biblis


Auf dem Areal „Helrichsgärtel III“ am westlichen Ortsrand von Biblis entstehen zurzeit 67 Wohnhäuser, die alle dem KfW-40-Plus Standard entsprechen und mit Photovoltaik-Anlagen ausgestattet sind. Realisiert wird dieser Energie-Wohn-Park Biblis von der MKM BauProjekte GmbH, die erstmals auf der Bensheimer Energie- und Baumesse vertreten ist.

Aus gutem Grund, bringt sie doch die Themen der Messe vorbildhaft unter einen Hut. In dem im Frühjahr 2018 gestarteten Bauprojekt wird Energie nachhaltig und ökologisch sauber erzeugt. Ein Teil der regenerativ erzeugten Energie kommt Elektroautos zugute, die zur geteilten Nutzung für die Bewohner vorgesehen sind.

Das Innere der Häuser ist ebenfalls top-modern, es handelt sich um sogenannte „Smart-Homes“. Das Projekt besitzt Vorbildcharakter und verbindet zeitgemäße Wohnkultur mit ökologischer Nachhhaltigkeit. Das Areal in Biblis befindet sich im Eigentum der MKM, was den Traum vom Eigenheim zeitoptimiert wahr werden lässt. Beim Hauskauf Anfang 2019 kann von einem Bezug im selben Jahr ausgegangen werden.

In der Weststadthalle werden die beiden Geschäftsführer Hans Meyer-Coconcelli und Markus Müllers persönlich vor Ort sein und Interessierte am Messestand über die freien Bauplätze des Energie-Wohn-Parks Biblis zu informieren. Die MKM BauProjekte GmbH hat ihren Sitz in Lampertheim. Weitere Infos auch unter www.mkm-bauprojekte.de.

Info
MKM BauProjekte GmbH
www.mkm-bauprojekte.de

Klima- und Umweltschutz

Stadt Bensheim informiert am Messestand auch über Aktion „Hessen blüht“


Die Stadt Bensheim stellt bei der Energie- und Baumesse an diesem Wochenende in der Weststadthalle ihre vielfältigen Aktivitäten im Bereich Klima- und Umweltschutz vor. Am Gemeinschaftstand mit der Energieagentur Bergstraße und der hessische Energie-Sparaktion stehen Klimaschutzbeauftragter Max Thiel, Energieberater Steffen Giegerich und die neue Umweltberaterin Maria Romero-Martin als kompetente Ansprechpartner zur Verfügung.

Maria Romero-Martin ist am Samstag zur Eröffnung und im Anschluss am Stand vor Ort und informiert über die Aktion „Hessen blüht“. Es handelt sich dabei um eine Aktion des Landes Hessen, mit der über die Bedeutung der bestäubenden Insekten für die biologische Vielfalt informiert wird. Von der Kommune über Unternehmen bis zum einzelnen Bürger kann jeder aktiv zum Erhalt unserer bestäubenden Insekten beitragen. Sei es im Garten, auf dem Balkon oder mit der Anlage einiger Quadratmeter Blumenwiese.

Zu kaufen gibt es an dem Stand die Mehrwegbecher der Aktion „Bleib deinem Becher treu“. Schwerpunkt des Informationsangebotes der Stadt Bensheim sind die aktuellen Förderprogramme, mit denen Bürger bei der Umsetzung von energiesparenden Maßnahmen unterstützt werden.

Für dieses Jahr hat sich das Team Klimaschutz, Umwelt und Energie wieder einiges vorgenommen: Neben der ganzjährig angebotenen Energieberatung und Förderprogramme gibt es ab Mitte Februar wieder die Energieberatung der Verbraucherzentrale Hessen – immer Donnerstagnachmittags in der Alten Faktorei. Termine müssen über die Hessenhotline 069/97 20 10 900 der Verbraucherzentrale im Vorfeld vereinbart werden.

Am 1. März startet die Fahrradaktion Nahmobilität. Bis 31. Mai können Bensheimer Bürger E-Bikes und E-Lastenräder kostenfrei leihen und über einen mehrtägigen bis mehrwöchigen Zeitraum Probe fahren. Weitere Infos am Wochenende in der Weststadthalle.

Info
Stadt Bensheim – Team Klimaschutz, Umwelt, Energie
www.bensheim.de

Datenschutz